Eine Steinplatte an der Fassade, geschmückt mit einem Wappen, erzählt von seiner Entstehungsgeschichte. Die Gründungsinschrift lautet:

"Um die Früchte aufzubewahren und selbst in harten Zeiten die Brüder vor allem Hunger zu schützen, hat Abt Leonhard Dürr, Doktor der Philosophie und beider Rechte, einst diesen Bau errichtet. Ihn hat ans Licht der Welt gebracht das Dorf Zell unter der Botmäßigkeit des Aichelbergs. 1514"

Seit 1981 beherbergt das Kornhaus die "Früchte des Wissens" und versorgt die Bürger mit breit gefächerten Informationen und Medien zu allen Lebensbereichen.

Die moderne, kundenorientierte Stadtbibliothek hat sich entwickelt aus einer vom "Komitee zur Bekämpfung von Schundliteratur" 1911 ins Leben gerufenen Volksbibliothek. Eine Gedenktafel im Erdgeschoß erinnert an den Gründer, Rabbiner Dr. Aron Tänzer.

Chronologie

1187
Gründung des Klosters Adelberg

13. / 14. Jhd.
Erste Besiedlung: Überreste eines Hauses

1425
Erster Stadtbrand

1507
Kauf von zwei Häusern auf dem Gelände durch das Adelberger Kloster

1514
Erbauung des Adelberger Kornhauses mit 7 Böden und 18 Dachläden

1782
Zweiter Stadtbrand: nur die Mauern des Gebäudes bleiben stehen

1792
Wiederaufbau mit 5 Böden; Kosten 10.024 Gulden

1978
Archäologische Grabungen durch das Landesdenkmalamt Stuttgart

1978-1981

Umbau zur Stadtbibliothek; Kosten 5,9 Mio. DM

6.11.1981
Einweihung der Stadtbibliothek

11.11.2006
Mit einem großen Fest feiert die Stadtbibliothek ihr 25-jähriges Jubiläum

2009 
das Bibliotheksfoyer wird umgebaut ; nach 2-wöchiger Schließzeit wir die Bibliothek wieder in Betrieb genommen
 
2012
100 Jahre Stadtbibliothek Göppingen

Weitere Informationen rund um die Stadtbibliothek Göppingen erfahren Sie auch bei der deutschsprachigen Wikipedia.

  

Kontakt

Auskunft und Beratung:
07161/ 650-439
Allgemeine Anfragen:
07161/650-430
Mail:
stadtbibliothek(at)goeppingen.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 10 - 19 Uhr
Mittwoch: 10 - 19 Uhr
Donnerstag: 10 - 19 Uhr
Freitag: 10 - 19 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr